Letzte Woche hat wieder die KLJB Dachau Jahreshauptversammlung, der Wurmiday, stattgefunden. Wurmiday deswegen, weil das Maskottchen der KLJB Dachau Maskottchen Wurmi heißt. Gemeinsam mit einigen Mitgliedern aus den drei Ortsgruppen und den bisherigen Vorständen wurde rückblickend das Jahr betrachtet, Ideen für das neue Jahr ins Auge gefasst und neue Kreisvorstandsmitglieder gewählt.
Wiedergewählt wurden Rebecca Gruber, Stefan Huber, Claudia Reisner und Markus Reiter, neu dazugekommen ist Jakob Sattler.
Im Anschluss wurde Antonia verabschiedet. Sie war als Diözesanvorstand in den letzten zwei Jahren für die KLJB Dachau zuständig und wir haben sie sehr lieb gewonnen.
Ausklingen ließen wir den Abend noch gemeinsam mit zwei großen Partypizzen. Danke
an alle, die da waren! Es war schön sich mal wieder auszutauschen.